CrossOver 12 veröffentlicht

CrossOver for Linux

Heute hat das Software-Unternehmen CodeWeavers eine neue Version der Windows-Emulationssoftware CrossOver für Linux und Mac veröffentlicht. Die neue Version basiert auf Wine 1.5.15, hat nun eine bessere Integration in die Desktop-Umgebungen Unity und Gnome 3 und bietet eine bessere Unterstützung von transparenten Fenstern mit eingeschalteten Composition-Managern. Außerdem wurde die Liste offiziell unterstützter Anwendungen mit zahlreichen neuen Anwendungen erweitert:

  • World of Tanks
  • Quicken 2013
  • .Net 4.0
  • Guild Wars 2

Während die Arbeiten an Steam und vielen neuen Spielen für Linux ununterbrochen voranschreiten, werden die meisten Spiele und Anwendungen in naher Zukunft auf Linux nicht portiert. Deshalb werden viele Linux-Benutzer wohl auf eine Emulationssoftware nicht gänzlich verzichten können. CrossOver ist sicherlich die Software, mit deren Hilfe viele Windows-Anwendungen unkompliziert und schnell unter Linux ausgeführt werden können. Obwohl CrossOver ein kommerzielles Produkt ist, kann dieses, wie immer, 14 Tage lang kostenlos getestet werden.

Tags: 
Linux
Games
CrossOver
Windows