Metro Last Light erschien für Linux

Metro Last Light

Seit der Ankündigung von “Steam Machines“ werden immer mehr AAA-Spiele für Linux veröffentlicht. Diesmal haben das ukrainische Entwicklungsstudio 4A Games und der deutsche Publisher Deep Silver den erfolgreichen und momentan wohl den grafisch aufwändigsten Ego-Shooter für Linux - Metro Last Light - veröffentlicht.

Metro Last Light hat durch seine sehr anspruchsvolle Grafik und spannende Spiel-Handlung viel positive Kritik in den Medien bekommen. In diesem Horror-Spiel übernimmt der Spieler die Rolle des Protagonisten Artjom aus dem Roman Metro 2033 und führt ihn durch die postapokalyptische Welt der Metro-Stationen und Oberfläche in Moskau.

Tags: 
Metro Last Light
4A Games
Deep Silver
Games
Linux
Steam